Verschärfung der NOVA 2021

Verschärfung der NOVA 2021

Bisher wurden zur Defi­nition der NoVA-pflichtigen Kfz auf verschiedene Posi­tionen der Kombi­nierten Nomen­klatur abge­stellt. In der Praxis kam es dabei oft zu Abgren­zungs­schwie­rig­keiten. Der Gesetz­geber ist nun von diesem System der Defi­nition abge­wichen. Ab...
COVID-19 Inves­ti­ti­ons­prämie

COVID-19 Inves­ti­ti­ons­prämie

Durch die Schaffung der COVID-19 Inves­ti­ti­ons­prämie soll ein Anreiz für Unter­neh­mens­in­ves­ti­tionen geschaffen werden. Gefördert werden mate­rielle und imma­te­rielle akti­vie­rungs­pflichtige Neuin­ves­ti­tionen in abnutz­bares Anla­gen­ver­mögen eines...
Verschärfung der NOVA 2021

Änderung der Sach­be­zugs­wert­ver­ordnung

Da seit 2020 die neue explizit fest­ge­legte Defi­nition von „Kraft­fahr­zeugen“ gemäß § 2 Abs 1 Z 1 KFT in der Sach­be­zugs­wer­te­ver­ordnung eingefügt wurde, sind nun ausdrücklich auch Kombis, Omni­busse, LKW, Zugma­schinen und Sattel­fahr­zeuge erfasst. Wichtig...
Verschärfung der NOVA 2021

E‑Bikes ab 2020 vorsteu­er­ab­zugs­be­rechtigt

Dass von Elek­tro­fahr­zeugen, sofern es sich dabei um Betriebs­ver­mögen handelt und der Unter­nehmer grund­sätzlich zum Vorsteu­er­abzug berechtigt ist, die Vorsteuer zurück­geholt werden kann, ist schon länger bekannt.Nun wird das Ganze noch erweitert um...
PKW Sach­bezug bei Elek­tro­fahr­zeugen

PKW Sach­bezug bei Elek­tro­fahr­zeugen

Wird ein arbeit­ge­ber­ei­genes Elek­tro­fahrzeug beim Arbeit­geber kostenlos aufge­laden, löst dies keinen eigenen Sach­bezug aus. Das kostenlose Aufladen eines arbeit­neh­mer­ei­genen Elek­tro­fahr­zeuges beim Arbeit­geber wird dann als Sach­bezug behandelt, wenn es...
PKW Sach­bezug bei Elek­tro­fahr­zeugen

Elek­tro­fahr­zeuge

Vorteile eines Elek­tro­fahr­zeuges: Keine Nova beim Kauf (schon seit März 2014) Kein Sach­bezug (ab 2016), wenn Mitar­beiter ein Elektro‐Firmenfahrzeug auch privat verwenden. Vorsteu­er­abzug für Unter­nehmer bis € 6.666.67 € Vorsteuern sofern die...