Neue Nummer für Wert­pa­pier­ge­schäfte ab 2018

2. April 2018 | Für Unter­nehmer

Ab 3.1.2018 können Unter­nehmer nur noch dann Wert­pa­pier­ge­schäfte abschließen, wenn sie einen soge­nannten Legal Entity Iden­tifier (LEI) haben. Diese Nummer benö­tigen auch proto­kol­lierte Einzel­un­ter­nehmer für betrieb­liche Wert­pa­pier­trans­ak­tionen. Für private Wert­pa­pier­depots ist diese Nummer nicht notwendig. Im Normalfall läuft die Bean­tragung dieser Nummer über die eigene Bank. Es ist ratsam, sich recht­zeitig zu infor­mieren. Der Legal Entity Iden­tifier ist leider auch nicht kostenlos. Dieser kostet einmalig 80 — 90 €. Es fällt zusätzlich aber auch eine jähr­liche Verlän­ge­rungs­gebühr an (59 — 70 €).